Fandom

Golden Sun Wiki

Golden Sun: Die vergessene Epoche

217Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Golden_Sun“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 20. Juli 2008, 15:16 (Permanentlink) und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Golden Sun: Die vergessene Epoche
Die vergessene Epoche Cover MobyGames.jpg
黄金の太陽 失われし時代
Ōgon no Taiyō: Ushinawareshi Toki
Entwickler: Camelot Software Planning
Hersteller: Nintendo
Veröffentlichungen: Flagge Japans.svg.png 28. Juni 2002
Flagge der USA.png 14. April 2003
Flagge der EU.svg.png 19. September 2003
Genre: Rollenspiel
Verfügbare Spielmodi: Einzelspieler, Mehrspieler
Altersfreigabe: USK: 0
PEGI: 7+
Plattformen: Game Boy Advance

2002 wurde in Japan Ōgon no Taiyō: Ushinawareshi Toki (jap. 黄金の太陽 失われし時代), wörtlich: „Golden Sonne: Das verlorene Zeitalter“) veröffentlicht, und erschien ein Jahr später auch in den USA als Golden Sun: The Lost Age und Europa, in Deutschland unter dem Titel Golden Sun: Die vergessene Epoche.

Da die beiden Teile ursprünglich als ein einzelnes Spiel geplant waren, zu der damaligen Zeit jedoch an den Kapazitätsgrenzen der Game Boy Advance Spielmodulen scheiterte, entschied man sich, das Spiel zu teilen, und zu einer kleinen, zweiteiligen Serie zu machen. Dabei zeigt jeder Teil eine eigene Sicht auf die Geschichte, der erste aus der Sicht derjenigen, welche die Wiederauferstehung der Alchemie verhindern wollen, der zweite die Sicht der Gegenpartei, welche die Alchemie wieder in die Welt bringen will. Dabei wird geschickt die Entstehung einer guten und einer bösen Seite verhindert, indem man nur durch das Spielen beider Teile die Hintergrundgeschichte genau kennenlernt, und die Beweggründe der jeweils anderen Gruppe versteht.

Um die Kontinuität der Serie zwischen den zwei Spielen zu ermöglichen, ist es möglich (und für das aktivieren bestimmter Spielinhalte in diesem Spiel auch notwendig), seine ursprüngliche Gruppe ganz oder teilweise zu importieren. Dies erfolgt wahlweise über ein Linkkabel und zwei GBAs, oder über ein mehrstufiges Passwortsystem. Dieses ermöglicht die Übergabe von Grunddaten der alten Gruppe in das neue Spiel, wie umfangreich die Datenübergabe ist, hängt dabei von der Passwortlänge ab, die zwischen 16 und 260 Zeichen liegt. Es ist auch möglich, ohne eine vorhergehende Gruppe zu spielen, jedoch bleibt dadurch ein Teil des Spiels unzugänglich, ohne dass dies den Spielinhalt nachhaltig einschränkt.

Das Spiel selbst ist inhaltlich seinem Vorgänger sehr ähnlich, alle grundlegenden Spielmechaniken und Darstellungsweisen wurden beibehalten. Die Hauptgeschichte des Spiels wird jedoch weniger streng vorangetrieben, was eine größere Möglichkeit zu nichtlinearem Spiel einräumt. In den Kämpfen gibt es nun eine größere Auswahl an möglichen Beschwörungen, da es neue, einzeln zu erspielende Varianten durch die Kombination von Dschinns unterschiedlicher Elemente zu finden gilt. Ansonsten wurden keine signifikaten Änderungen im Spiel selbst vorgenommen.

Bewertungen Bearbeiten

  • Bravo Screenfun: Note 1
  • Computer Bild Spiele: Note 2,24
  • Mausklick: Note 1-
  • N-Zone: 89%

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Serie:
Golden SunGolden Sun: Die vergessene EpocheGolden Sun DS

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki